Wörthersee

Traumimmobilien mit Seezugang am Wörthersee: kein günstiges Parkett

Der Wörthersee zählt in Österreich nicht ohne Grund zu einem der beliebtesten Reiseziele für Touristen. Gleichzeitig ist er aber auch für Einheimische aufgrund der Lage und der klimatischen Bedingungen ein willkommenes Domizil für jeden, der von puren Luxus im Alltag nicht nur träumen will, sondern diesen auch ausleben möchte. Somit stellt sich natürlich die Frage, welche Kosten Sie für eine luxuriöse Immobilie direkt am Wörthersee einplanen müssen.

Der Wörthersee – luxuriöses Lebensgefühl ohne Einschränkungen

Bereits seit dem 19. Jahrhundert hat sich der Wörthersee in Österreich als beliebter Rückzugsort für jene Österreicher etabliert, die finanziell aus den Vollen schöpfen können. Die prachtvollen Villen rund um den See dienten der reichen Gesellschaft im Land als traumhaftes Sommerdomizil, wobei auch die Temperaturen während der Sommertage innerhalb der Region den See noch attraktiver machten.

Sonnenuntergang am Wörthersee
Der Sonnenuntergang am Wörthersee lässt die Schönheit der Region in einem besonderen Licht glänzen.

Wenige Regentage und Wassertemperaturen von bis zu 27 Grad machen den Wörthersee zu einem der wärmsten Alpenseen überhaupt und somit zum perfekten Reiseziel im Sommer.

Daran hat sich bis heute nichts geändert. Wer dabei den puren Luxus ausleben möchte, freut sich zugleich über die zahlreichen noblen Restaurants, Hotels und Juweliergeschäfte, die sich nahe des Sees finden lassen. Diese bekräftigen abermals das luxuriöse und noble Image, mit dem der Wörthersee schon immer verbunden wurde.

Wer also etwas auf sich hält, kommt um eine Luxusimmobilie mit Seezugang am berühmten Alpensee nicht herum. Andere Seen in Österreich sind hier klar im Nachteil. Ihnen fehlt einfach die Popularität des Wörthersees, weshalb sich dieser nach Ansicht von Experten auch weiterhin als einzig wahre Luxus-Region durchsetzen kann.

Budgetfrage – Kosten für eine Traumimmobilie mit Seezugang

Luxusvillen gibt es in direkter Nähe zum Wörthersee zahlreiche, wobei besonders jene Alternativen gefragt sind, die einen direkten Seezugang aufweisen. Diese schlagen dann natürlich auch mit entsprechenden Kosten zu Buche. Rund 8000 bis 15.000 Euro müssen Sie somit für eine solche Immobilie pro Quadratmeter aufbringen.

Luxusvillen mit Zugang zum Wörthersee
Immobilien am Wörthersee mit direkten Seezugang sind stark gefragt, haben allerdings ihren Preis.

Wer auf den Seezugang verzichten kann, muss bei den Appartements am Wörthersee „lediglich“ mit rund 6000 Euro rechnen, um es sich in unmittelbarer Nähe zum Wörthersee bequem zu machen.

Preise, die das Image des Wörthersees als luxuriöse Ferienresidenz abermals unterstreichen und natürlich in erster Linie die besser verdienende Gesellschaft in Österreich oder aus dem Ausland ansprechen. Denn der Wörthersee genießt natürlich nicht nur unter Österreichern einen guten Ruf. Auch unter Deutschen, Niederländern und Briten sind die Luxusimmobilien äußerst begehrt.

Der Wörthersee ist aufgrund seiner Lage und des Rufs die perfekte Wahl für jeden, der von einer Sommerresidenz in einem Luxus Urlaubsort träumt. Dafür ist dann aber auch eine entsprechende Investition gefragt, da besonders Immobilien mit Seezugang durch die besonders hohen Preise auffallen.


Schreibe einen Kommentar